Insights

Digitale Reformation in der EKHN

Social-Media-Tagung am 23.09.2017 in Darmstadt

Strategien, Informationen zum Medienrecht und praktische Beispiele für die eigene Social-Media-Arbeit stehen im Mittelpunkt der zweiten Social-Media-Tagung der EKHN in Darmstadt. Die Netztagung zur digitalen Reformation in den Medien richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der EKHN, die in den sozialen Netzwerken aktiv sind. 



Klare Regeln für den Betrieb von Drohnen

Film & TV Kameramann 10.05.2017

Jetzt ist es amtlich. Seit April gelten verschärfte Regeln für die Nutzung von gewerblichen Drohnen und Multikoptern. Diplomjurist Christian Zappe sagt Ihnen, was sich geändert hat.



Christian Zappe unterstützt Ausbildungsprojekt „radio-starter multimedial“

Hörfunkschule Frankfurt 

Viele junge Menschen träumen davon in den Medien zu arbeiten. Doch wer heute einen Job in einer Radio-, TV- oder Onlineredaktion anstrebt, steht vor besonderen Herausforderungen: Die Konkurrenz ist groß – viele Mitbewerber haben das gleiche Ziel; es fehlt an journalistischer Praxis oder einfach an den richtigen Kontakten.



Satire satt – das darf doch mal gesagt werden

Hörfunkschule Frankfurt

Der „Fall Böhmermann“ hat dieses Jahr für ordentlich Zoff gesorgt. Ein Strafprozess, viele Talkshows und Facebook-Posts – alle mit der Frage: Was darf eigentlich Satire, wann ist Schluss mit lustig? Damit hat sich der MEDIENHAUS-NETZWERKTAG 2016 befasst.



Führungskräftetraining

Deutsche Akademie für Public Relations

Dozenten im Porträt - Interview mit der DAPR Deutsche Akademie für Public Relations. Relevanz von Rechtskenntnissen und ihre typischen Fallen und Fallstricke. Welche Rechte und Pflichten habe ich als Führungskraft?



RADIOSIEGEL

Das RADIOSIEGEL zeichnet jedes Jahr private Radiosender aus, die ihre Volontäre fundiert und möglichst multimedial ausbilden. Um das Siegel konnten sich die Volontäre für ihre Sender bewerben. Eine ehrenamtliche, unabhängige Jury aus renommierten Journalisten und Medienprofis entscheidet, welche Sender das Siegel bekommen.



Was Filmschaffende übers Posten, twittern, liken, einbetten wissen sollten

Film & TV Kameramann 14.07.2016

Filmschaffende treiben sich beruflich oft in den Sozialen Netzwerken herum. Das zeigt schon unsere Facebookseite. Aber was gibt es beim Teilen von Fotos oder Einbetten von Videos zu beachten? Wir sagen Ihnen, welche rechtlichen Grundlagen Sie kennen sollten.



Zur Haftung von Journalisten bei Text-, Wort- und Bildbeiträgen

Fachjournalist No.4 2010

Journalisten sind verschiedenen Berufsrisiken ausgesetzt, die im Extremfall ihre Existenz bedrohen können. Denn durch gerichtliche Auseinandersetzungen können erhebliche Kosten entstehen, nicht zuletzt ist die Reputation des Journalisten gefährdet.



Medienrechtvortrag Multi-Media Berufsbildende Schulen Hannover

Multi-Media Berufsbildende Schulen 10.02.2012

Internet und Digitalisierung haben Einzug in alle Bereiche unseres Lebens gehalten. Ob beruflich oder privat, ob professionelle Webseitengestaltung oder Social Media via Facebook, immer wieder werden wir mit medienrechtlichen Fragestellungen konfrontiert.