Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite der  Z A P P E | Datenschutz Consulting und Ihrem Interesse an unserem Leistungsspektrum. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Webseiten und bei Buchung spezifischer Leistungen und über Ihre Rechte informieren.

 

1. Kontaktdaten Verantwortliche

Z A P P E | Datenschutz Consulting

Unternehmensberatung für Datenschutz und IT-Sicherheit

c/o Christian Zappe

Mecklenburger Str. 2a 49205 Hasebergen

Telefon: +49 (0)152 33655830

E-Mail: office(at)christian-zappe.de 

 

Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung

2. Serverprotokoll

Beim Besuch unserer Webseite wird jeder Zugriff in einer Protokolldatei, dem sogenannten Serverprotokoll, gespeichert. Dabei besteht jeder Datensatz aus Informationen über:

  • die Seite, von der aus eine Seite unserer Webpräsenz angefordert wurde
  • die aufgerufene Seite innerhalb unserer Webpräsenz
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • die übertragene Datenmenge
  • den Zugriffsstatus (ob der Aufruf erfolgreich war oder nicht)
  • den benutzten Browser, z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari etc.)

Die Rechtsgrundlage für diese Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Eine Widerspruchsmöglichkeit können wir Ihnen bei dieser Erhebung nicht anbieten, da das Serverprotokoll zur Sicherstellung der Bereitschaft dieser Webseite und im Falle von Angriffen auf die Webseite essenziell ist.

Die Daten aus dem Serverprotokoll werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

 

3. Kontaktformular

Wenn Sie mit uns mittels des auf der Webseite bereitgestellten Kontaktformulars in Kontakt treten, erfolgt dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die mittels des Kontaktformulars übermittelten Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihres Anliegens. Eine weitere Nutzung dieser Daten durch die Z A P P E | Datenschutz Consulting oder Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt.

 

4. Empfänger von Daten

Für den Betrieb dieser Webseite und den Versand unseres Newsletters bedienen wir uns Dienstleistern, die wir sorgfältig ausgewählt haben und mit denen wir zur Einhaltung der Regelungen aus der DSGVO und dem BDSG entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten, weder kostenpflichtig noch kostenlos, ohne ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter.

 

5. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite ggf. auf Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet) gespeichert werden. Wir setzen lediglich sogenannte Session-Cookies ein, die keinerlei persönlichen Bezug zu Ihrer Person erlauben und die nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht werden.

 

6. Ihre Rechte als Betroffener 

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

7. Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass auf unserer Webseite datenschutzrechtlich bedenkliche Verarbeitungen stattfinden, können Sie sich auch an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Telefon: 0511 – 1204500, Fax: 0511 – 1204599, E-Mail: poststelle(at)lfd.niedersachsen.de

Sie haben Fragen zu unserer Datenschutzerklärung? Sprechen Sie uns gerne an!

© 2022 Christian Zappe. Alle Rechte vorbehalten.